Galerie Harmstorf - Maritime und zeitgenössische Malerei - Kunst und Einrahmungen

Fred Müller

Geboren: 1933 in Bad Dürrenberg

Gestorben: 2013 in Hamburg

Geboren in einer Malerfamilie, auch sein Vater und Großvater waren erfolgreiche Maler. Einer der renommiertesten Marinemaler in Deutschland.

Bereits mit 14 Jahren fuhr er zur See und behielt den Beruf 20 Jahre lang bei, ehe er nach einem überlebten Schiffsuntergang im englischen Kanal aus Rücksicht auf seine Familie den Posten eines technischen Aufsichtsbeamten bei der Berufsgenossenschaft im Hamburger Hafen übernahm, wo er das Laden und Löschen der Schiffe überwachte. Zu dieser Zeit begann er auch zu malen und wurde damit immer erfolgreicher. Er erleigte Auftragsarbeiten für Kunden aus aller Welt.

Seine Hafenansichten und Schiffsbilder in naturalistischer Tradition sind sehr beliebt. Seine Bilder zeichnen sich durch besondere Leuchtkraft und technisch perfekte Motive aus. Als seine Vorbilder bezeichnete er selbst u.a. Claus Bergen, Hans Bohrdt und Johannes Holst.

zurück

Neueste Bilder:

weiter zur
Online-Galerie